Mir gehts gut.

18:28 Esra Inceöz 0 Comments



Ich habe verstanden, dass das Leben einfach auf einer großen Lüge aufgebaut ist. Selbst Menschen, die dir den Himmel auf Erden bieten, können dich eigenhändig in die Hölle absetzen mit einem Glas Wasser in der Hand und dabei zuschauen, wie du darin verbrennst.

Selbst wenn du in deinem Berg voller Gefühle erstickst und innerlich ein Teil von dir Stück für Stück ausstirbt, nichts ist wichtiger als du selbst. Wieso tust du dir das an? Wieso glauben wir Worte, wenn die Taten ganz andere Klarheiten aufzeigen?

Wenn dich jemand fragt, wie es dir geht, antwortest du mit "Mir geht es gut."
In diesem Satz verbirgt sich eine andere Seite die aussagt: Ich leide, ich schreie, ich bin enttäuscht. Der Schmerz an deiner linken Brust, ist wie ein Strick um deine Kehle.

Auch wenn du von so vielen Freunden umgeben bist, gib es zu, du bist allein. Vergiss nicht, wieviele Traumbeziehungen du beobachtet hast, die zu Ende gegangen sind. Erinner dich an die Tage an denen du geweint, gelitten und verzweifelt warst. Und all das liegt nun hinter dir und aus dir ist eine noch starkere Persönlichkeit geworden nicht wahr? Es ist nicht deine erste Enttäuschung, du weißt selbt, alles geht irgendwann vorüber. Der Schmerz an deiner linken Brust, wird dich lehren aber nicht töten. 

Morgen habe ich Geburtstag und ich kann an einer Hand abzählen mit wem ich den Tag verbringe. Das einzige das du nie vergessen darfst mitzunehmen, ist dein Lächeln. Egal wer, was, wie, dein Lächeln ist das schönste auf dieser Welt. Niemand hat das Recht dir dein Lächeln zu nehmen und tut er es doch, dann nimm ihn aus deiner Welt. Deine schönste Waffe, dein schönstes Markenzeichen und vielleicht auch aus Trotz gegen die Menschen, die dich verletzt haben: Lächle. Alles vergeht irgendwann.

Auch wenn du manchmal schreien willst:

"Haltet die Welt an, ich will aussteigen."


0 Kommentare: