Machen wir Schluss?

12:43 Esra Inceöz 1 Comments



In manchen Situationen, wirst du einfach zurück in deine Vergangenheit geworfen. In irgendeiner Weise haben wir alle einmal einen Vertrauensbruch erlebt, da bin ich mir sicher. Selbst wenn es nur eine kleine Lüge ist, die dich in eine große Enttäuschung geworfen hat. Wenn das Vertrauen einmal weg ist, dann wird es schwierig. Ich erzähle euch nun eine Geschichte, die wirklich passiert ist.

Stellt euch ein wundervolles Paar vor, die schon seit mehreren Jahren zusammen sind. Ich habe dieses Paar bewundert dafür, wie schön beide miteinander harmonierten. Der Junge liebte dieses Mädchen so sehr, wenn man sah, wie die zwei sich in die Augen schauten, waren alle wieder davon überzeugt, dass es wahre Liebe gibt. Aber wie sagt man?

 "Das was du am meisten willst, dass wird deine größte Prüfung sein". 

So kam eine sehr schwere Zeit auf die beiden zu und das Mädchen schmiss von einem Tag auf den anderen mehrere Jahre und somit die schöne Beziehung hin.

Der Junge fragte: "Wenn ich jetzt gehe, dann gehe ich. Willst du das wirklich?"

"Ja."

"Ich habe meine Sachen jetzt genommen. Ich gehe jetzt aus der Tür, bist du dir sicher?"

"Ja."

Einige Wochen vergingen. Der Junge hatte Geburstag er wartete stundenlang vor dem Handy, bis eine Nachricht von ihr kam: Alles Gute auch in deinem weiteren Leben.

Es war keine Nachricht zum gratulieren, es war nochmal eine Bestätigung dafür, dass alles aus ist. Der Junge rief alle Freunde an, er musste heute trinken gehen. Und so feierte er die ganze Nacht, bis er betrunken ins Bett fiel.

Das Mädchen wachte am Morgen auf, neben ihr ein anderer Mann. Sie war so geplagt vom schlechtem Gewissen, dass sie den Jungen anrief und ihn zu sich nach Hause bestellte. Er kam sofort.

"Lass uns zusammen sein", sagte er.

"Wenn ich dir etwas erzähle, willst du sowieso nicht mehr mit mir zusammen sein"

"Was ist passiert?"

"Ich habe an deinem Geburtstag einen Mann kennengelernt. Ich bin mit ihm aufgewacht heute Morgen, aber bei Gott, ich habe nicht mit ihm geschlafen".

Und dies ist nun der Wendepunkt dieser Geschichte. Ich konnte es nicht fassen. Ich denke ich spreche jetzt für die Mehrheit, wenn ich sage, kein Mann würde dies akzeptieren. Ich wiederhole, die FRAU ist mit einem anderen Mann aufgewacht. Er fasste sich an den Kopf, atmete tief aus und umarmte sie plötzlich.

"Das schaffen wir alles. Wir schaffen alles gemeinsam."

Das was ich euch erzählt habe ist ein seltener Fall, dass ist mir bewusst aber ich wollte euch folgendes vor Augen bringen. In jeder Beziehung gibt es Höhen und Tiefen. Schluss machen kann jeder, denn darin steckt nicht wirklich viel Kraft dahinter. Wichtiger ist um die Beziehung zu kämpfen! Der Junge hätte das nicht akzeptieren müssen, denn für Männer ist so etwas viel krasser, als für uns Frauen. Da spielt der männliche Stolz eine große Rolle. Aber dieser Mann hat für die Beziehung gekämpft. Er wusste das zunächst vertrauen wieder aufgebaut werden musste. Sie haben jeden Tag neues gemacht, damit die Beziehung nicht langweilig und monoton wird. Das ist auch ein wichtiger Faktor. Wenn du jeden Tag gleich gestaltest, brauchst du auch keine großen Änderungen erwarten. Wenn ihr gemeinsam kocht, dann setzt euch z. B. Aufgaben oder Wettbewerbe. Ich finde solche Dinge sehr wichtig, auch in der Ehe, damit der Mann auch nicht die Flucht aus dem Haus ergreift, um die fehlenden Dinge draußen zu suchen.

Das Paar hat sich aufgrund anderer Gründe einige Jahre später getrennt aber der Faktor, dass jeder eine Beziehung hinschmeißen kann, der war wichtig. Wenn wir kämpfen, um eine Beziehung zu erhalten, dann sind wir stark! Denn heutzutage meine lieben, gibt es selten Liebe. Setz deine Grenzen. Hätte das Mädchen zu Beginn der schweren Zeit nicht alles hingeschmissen, wäre es gar nicht so weit gekommen.

Wenn ihr Lust habt, dass ich über bestimmte Themen schreibe, dann schreibt es mir in die Kommentare.

Einen wundervollen Sonntag euch.

PS: Ich werde bald professioneller juhuuuu. Mehr gibt es dann bald!


1 Kommentar:

  1. hi esra es gibt viele Mädels die den richtigen noch nicht getroffen haben vielleicht könntest du denen mal ein paar tipps geben nicht die Hoffnung aufzugeben. das wäre bestimmt ein Thema was viele interessieren würde

    AntwortenLöschen